• <div id="r44ws"><ruby id="r44ws"></ruby></div>
    <menuitem id="r44ws"><dfn id="r44ws"><menu id="r44ws"></menu></dfn></menuitem>

      <track id="r44ws"></track>
      <tbody id="r44ws"><span id="r44ws"></span></tbody>

      <bdo id="r44ws"><optgroup id="r44ws"></optgroup></bdo>

        <tbody id="r44ws"></tbody>

        GLM | Ein System, doppelter Nutzen

        Das 40 mm-Anbauger?t GLM gleicht dem AG36 in Funktion, Beschaffenheit und Handhabung. Entwickelt für die Verwendung am HK416/HK417, kann es mittels spezieller Adapter, auch an Sturmgewehre vom Typ M4/M16 bzw. C7/C8 montiert werden. Als skalierbares System l?sst sich das GLM, unter Verwendung optionaler Zubeh?rkomponenten, auch unabh?ngig von einer Prim?rwaffe, als eingenst?ndige Waffe (SAM GLM) führen.

        (SAM) GLM die Stand-Alone Konfiguration

        Mit einer zus?tzlich ausziehbaren Schulterstütze kann das GLM als eigenst?ndige Granatpistole eingesetzt werden. Die integrierte MIL-STD (Picatinny) Schiene erm?glicht zudem die Verwendung von z. B. einem separat erh?ltlichen Sturmgriff oder anderen taktischen Komponenten.

        GLM

        M320

        Heckler & Koch hat die Ausschreibung zur Produktion des neuen Anbaugranatwerfers für die U. S. Armee für sich entschieden. In 2005 wurde der M320 vorgestellt, unter Anwenderbeteiligung getestet und in einem offenen Wettbewerb ausgew?hlt. Der U. S. M320 40 mm x 46 Anbaugranatwerfer wird den in der U. S. Armee eingesetzten M203 Anbaugranatwerfer ersetzten.

        OK
        Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen
        久草网